Skip to main content

 

Glasterrarium – der Testbericht!

 

Immer mehr Menschen finden großes Interesse an Amphibien und Reptilien. Diese Tierarten benötigen eine Haltung, die möglichst nah an ihren ursprünglichen Lebensraum herankommt. Hierfür eignet sich nichts besser als das Glasterrarium. Durch das Glas ist ein optimales Nebeneinanderleben von Mensch und Amphibium/Reptil möglich, wobei jeder in seinem Lebensraum Zuhause ist!

Durch eine Vielzahl von Angeboten, wird die Auswahl des geeigneten Terrariums für den Besitzer jedoch immer komplexer. Die großen Unterschiede in Qualitätsmerkmalen, Optik und Preis sollen durch einen Testbericht dem Käufer dargelegt werden.

 

Getestet werden folgende Modelle:

  1. Exo Terra PT 2612 Glas Terrarium 60x45x60 cm
  2. Exo Terra PT2609 90x45x90 cm

 

Der Test:

 

1. Das Exo Terra PT 2612 Terrrarium


 

Das Glasterrarium ist mit seiner Größe von 60 x 45 x 60 cm und einem Gewicht von 24 kg eine gute Größe für das Halten von Tieren. Neben Amphibien und Reptilien können auch Insekten gehalten werden.Diese werden durch eine Ventilation durch das vordere Fenster mit ausreichend Luft versorgt. UVB und infrarotes Licht können zudem perfekt in das Glasterrarium eindringen.
Das Glasterrarium bietet einen wasserdichten Boden, der ideal für beispielsweise badende Reptilien oder die meisten Amphibien ist. Zudem ist ein erhöhter Bodenrahmen vorhanden, der garantiert, dass der Halter bei Bedarf eine Substratheizung montieren kann, um eine größere Bodenfläche beheizen zu können. Wer wegen der Höhe des Glasterrariums besorgt ist, kann ganz leicht eine Netzgitterabdeckung befestigen. Diese ist aus feinmaschigem Edelstahl, welches garantiert, dass die Tiere sich nicht verletzen oder kleinere Tiere durch die Maschen dringen können. Zudem garantieren zwei Türen einen ausbruchsicheren Zugang. Diese werden durch ein sicheres Schloss zugemacht.

Das Top kann ganz einfach abgenommen werden, was für einen unkomplizierten und einfachen Umgang mit dem Terrarium spricht.
 Benötigt man ein Schlauch und/ oder Kabel nicht mehr, punktet das Glasterrarium durch verschließbare Löcher. Gleichzeitig existieren auch Aussparungen an der Rückseite. Somit ist der Halter nicht an eine Tierart gebunden und kann ganz einfach das Glasterrarium an die individuellen Gewohnheiten der dort wohnenden Tierart anpassen. Für das Sicherstellen der richtigen Wärmetemperatur für die Tiere werden keine Batterien benötigt. Das Glasterrarium kann mit 230 Volt beheizt werden.
 Mit diesem Preis ist das Terrarium gut erschwinglich. Für den Nutzer ist das Glasterrarium einfach anwendbar. Somit ist selbst für den unerfahrenen Tierhalter eine ideale Ausgangslage geschaffen. Ein besonderer Eyecatcher ist ein naturgetreuer Hintergrund, der eine rundum hervorragende neue Lebenswelt für Tier und Nutzer schafft! Dieser ist in Steinmotiv-Optik und somit perfekt für das Wohlbefinden der Tiere. Die multi-dimensionale Behausung kann sogar ganz einfach selbst umgestaltet werden. So kann der Tierhalter den Hintergrund selbst zuschneiden oder die Lebenswelt optimieren, indem bei Bedarf Kletterzubehör des Herstellers hinzugekauft wird.

Das Glasterrarium Exo Terra PT 2612 ist optisch ein toller Blickfang! Die Luftzufuhr für die Tiere ist ausreichend garantiert, allerdings sollte auch die Abdeckung mittig zusätzlich noch einmal verschlossen werden können, um eine völlige Ausbruchsicherheit sicherstellen zu können. Das sehr stabile Glasterrarium punktet vor allem durch die Riegel an den Türen und der Abdeckplatte, sowie der Rückwand. Einer natürlichen Atmosphäre für die Tiere steht nichts im Wege!

 

Exo Terra PT2612 Terrarium

222,74 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
TestberichtPreis prüfen *

 


 

2. Das Exo Terra PT2609 Terrarium 

 

Mit einer Größe von 91,4 x 45,7 x 91,4 cm und einem Gewicht von 44 kg bietet das Glasterrarium viel Raum für Reptilien und Amphibien. Konstruiert von europäischen Herpetologen garantiert es somit eine fachlich fundierte Herstellung. Einem Ausbruch der Tiere wird durch zwei ausbruchsichere Türen vorbeugt. Durch diese Türen ist eine leichte Fütterung und Pflege der Tiere sichergestellt. Die Luftzufuhr erfolgt über eine Ventilation durch das vordere Fenster. Für die nötige Wasserversorgung der Tiere ist ein wasserdichter Boden vorhanden, der somit dem natürlichen Lebensraum äußerst nahe kommt. Ein erhöhter Bodenrahmen sorgt für den notwendigen Raum, falls eine Substratheizung montiert werden soll. Extra hohe Frontfenster, ermöglichen dicke Substratschichten, die insbesondere für die Lebensqualität von Repitilien bedeutend sind. Ebenso können durch die Fenster Wasserstellen hergestellt und, bei Bedarf, Exo Terra Dekorationsgegenstände angebracht werden.

Das Top besteht aus einem feinmaschigen Metallgewebe, das garantiert, dass keine Tiere durch die Maschen dringen können, jedoch eine gute Ventilation stattfinden kann. UVB und infrarotes Licht können optimal in das Glasterrarium gelangen. Leicht und komplett abnehmbar, ist das Top sehr einfach und schnell zu bedienen. Soll zusätzliches Material, wie Wärmesteine, Sensoren oder Wasserfälle angebracht werden, findet man an der Rückseite des Tops zu beiden Seiten fünf verschließbare Kabel-Kanäle. Die Flexiblität des Nutzers ist somit gewährleistet.
Die Rückwand aus Glas kann durch den besonderen Steinoptik-Hintergrund optisch dekoriert werden! Dieser Hintergrund ist aus Styropor und kann ganz leicht in das Glasterrarium eingesetzt oder herausgenommen werden.

Das gut verarbeitete und durchdachte Glasterrarium garantiert eine ideale Belüftung und durch die zwei Türen eine nutzerfreundliche Reinigungsmöglichkeit. Allerdings ist der einfache Schnappverschluss zu bemängeln, da somit keine vollständige Ausbruchsicherheit gewährleistet werden kann. Dennoch ist das Glasterrarium für die Tierhaltung durch den einfachen und flexiblen Umgang sehr gut geeignet.

 

Exo Terra PT2609 Terrarium

211,97 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
TestberichtPreis prüfen *

 


 

Abschließender Vergleich:

 

Das Exo Terra PT 2612 und das Exo Terra PT2609 sind beide durch die Verwendung von normalen Türen, anstelle von Schiebetüren, nutzerfreundlich und einfach für die Fütterung und Pflege der Tiere. Hierbei sind sie äußerst innovativ. Allerdings schneidet hier das Exo Terra PT 2612 etwas besser ab, da die Schlösser effektiver verschlossen werden können und einem Ausbruch der Tiere somit gründlicher vorgebeugt wird.

Der wasserdichte Boden garantiert bei beiden Glasterrarien, dass der natürliche Lebensraum der Tiere bestmöglich nachgestellt werden kann. Ebenso ist für die Ventilation bei beiden Terrarien ausreichend gesorgt und der Zugang von Infrarot und UVB Licht ist optimal gewährleistet.

Der erhöhte Bodenrahmen sorgt bei jedem Glasterrarium dafür, dass der Tierhalter eine Substratheizung installieren und somit das Terrarium ideal an den Nutzen seiner Tiere anpassen kann. Die Aussparungen für Kabel und Schläuche ermöglichen dies ebenso. Die einfache Abnahme der Tops ist genauso positiv hervozuheben.

Das feinmaschige Metallgewebe ist bei beiden Terrarien vorhanden und sorgt für die sichere Tierhaltung. Zudem ist bei beiden Käufen der Hintergrund inklusive, welcher nicht nur ein Eyecatcher ist, sondern auch Klettermöglichkeiten und Raum für gekauftes Zubehör liefert. Allerdings bietet das Exo Terra PT2609 durch die höheren Türen mehr Raum für dicke Substratschichten, die wichtig und ideal für Reptilien und Amphibien sind. Das Exo Terra PT 2612 Glasterrarium ist jedoch auch für Insekten ausgeschrieben und im Durchschnitt wesentlich günstiger als das Exo Terra PT2609.

Ganz egal, wie Sie sich auch entscheiden werden, für jedes dieser beiden Terrarien können wir ganz klar eine Kaufempfehlung aussprechen!

 

 

Exo Terra PT2612 Terrarium

222,74 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
TestberichtPreis prüfen *
Exo Terra PT2609 Terrarium

211,97 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
TestberichtPreis prüfen *